Schwerkraftfilter F100

Artikelnummer: 043010

Kategorie: Partikelfilter

Mehrstufige Filterkammer mit Stutzen Durchmesser 110 für Schwerkraftanschluss. 1-2 Zuläufe mit und ohne Zugschieber.
Beschreibung anzeigen 
ab 429,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Zuflussregelung
(1 - 7 Werktage)
Beschreibung

Absetzkammer


Der Schwerkraftfilter aus robustem, winterfestem HDPE wird saugseitig über  D110 Rohrverbindungen als Schwerkraftsystem an ein bis zwei Skimmer bzw. Bodenablauf angeschlossen. Die Varianten mit Zugschieber lassen sich in der Durchflussmenge regeln oder verschliessen. So können z.B. zwei Skimmer in unterschiedlicher Lage angesteuert werden, was einen Vorteil bei wechselnden Windrichtungen bedeutet. Auch bei unterschiedlichen Leitungslängen muss eine Regulierung/Abstimmung erfolgen. Ebenso kann die Pumpe über einen Bodenablauf saugen. Aufgewirbelte Schwebstoffe werden so besser erfasst als über den Skimmer. Ausserdem bietet ein Bodenablauf (optional) eine Sicherheit bei Urlaubsbetrieb, da er wasserstandsunabhängig arbeitet.
Die angesaugten Verschmutzungen werden in der großvolumigen Sammelzone zurückgehalten. Das organische Material wie z. B. Blätter, Halme, kleine Äste kann absinken und wird sporadisch mit dem Kescher entnommen. Der beigefügte Handkescher erlaubt eine einfache und bequeme Reinigung der Skimmerkammer, ohne dass man direkt ins Wasser greifen muss (wie z.B. bei Filterkörben). Die Absetzkammer ist die erste Filterstufe.
Es grenzt eine Bürstenreihe als zweite Filterstufe an. Auftreibende Algenpolster und Fadenalgen haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie flächige Filtermedien schnell an der Oberfläche zusetzen. Die Durchflussleistung sinkt und im Extremfall saugt die Pumpe die 2. Kammer schneller leer als das Wasser nachfliesst. Die Filterbürsten sind dagegen durch ihre 3 dimensionale Struktur unempfindlich. Die Durchflussleistung bleibt weitgehend erhalten.
In der dritten Stufe übernimmt eine Filterplatte die Feinfiltrierung. Durch einen speziellen Kunststoffmix wird das Fasergeflecht sehr strapazierfähig und kann sogar mit dem Hochdruckreiniger gesäubert werden. (Versuchen sie das mal mit einem normalen Filterschwamm.) Trotz der hohen Faserdichte gibt der Hersteller eine Durchflussleistung von 98% an. Die Filterplatte wird in Edelstahlschienen gehalten und können zur Reinigung herausgezogen werden.  
In der Klarwasserkammer hinter der Filterbarriere lassen sich Filtersäcke mit Adsorbermaterial einhängen.
Da der Filter die Pumpe vor Verunreinigungen schützt, können auch Pumpen ohne eigenen Vorfilter an den Filter angeschlossen werden. Verirrte Molche, Frösche oder andere amphibische Kleintiere können nicht in die Pumpe gelangen, da diese noch zusätzlich durch einen Gitterkorb geschützt ist. (Nur für den Fall, das die Molche oder Frösche über die Filterplatte klettern.)

Der Schwerkraftskimmer wird bis zum oberen Rand eingegraben oder in einen Schacht gesetzt und tritt somit optisch kaum in Erscheinung. Die Pumpenleistung darf 16000 L/Std nicht übersteigen, sonst besteht die Gefahr, dass sich der Behälter schneller entleert als das Wasser nachfliessen kann. Aus dem gleichen Grund sollte die D110 Zuleitung(n) möglichst kurz gehalten werden.


Merkmale
Versandgewicht: 50,00 Kg
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

PDF

Technische Daten Schwerkraftfilter F100

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.