Ersatz-Tabletten für den Schlauchdosierer

Artikelnummer: 122035

Kategorie: Wasseraufbereitung

Polymerer Phosphatadsorber in Tablettenform als Ersatzfüllung für den Schlauchdosierer.

Beschreibung anzeigen 
39,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

(2 - 7 Werktage)
Beschreibung
Polymerer Phosphatadsorber für den Schlauchdosierer um Nachfüllwasser direkt beim Zulauf zu behandeln. Bei kleinen Gartenteichen können die Tabletten auch zur nachhaltigen Phospatabsenkung im Teich verwendet werden. Dazu müssen die Tabletten in einen gut durchströmten Bereich (z..B. Wasserfall oder Bachlauf) gelegt werden. Lieferumfang: Filtertabletten einschliesslich Netz.

Phosphate können auf vielen Wegen in das Teichwasser gelangen. Sehr häufig ist schon das Leitungswasser angereichert, sodass Nachfüllungen als Verdunstungsausgleich oder nach dem Teichsaugen zu neuem Algenwachstum führen kann. Phosphatadsorbermaterialien wie z.B. Phosgran brauchen eine gewisse Verweilzeit, bzw. eine niedrige Fliessgeschwindigkeit, um ausreichend Ergebnisse zu bringen. Diese Materialien sind deshalb besser als Langzeitfilter geeignet.

Die amerikanische Firma Applied Polymer Systems Inc. hat ein Phosphatbindemittel entwickelt, das Strömung benötigt, um wirken zu können. Es eignet sich somit idealerweise für die Behandlung von Nachfüllwasser. Unsere eigenen Versuche haben gezeigt, dass die Phosphatbinder Tabletten eine Reaktionszeit benötigen. Bereits direkt nach dem Durchgang ist ein leichter Phosphatabfall, von ca. 10 % zu messen. Nach einem Tag lag der Phosphatwert des eingefüllten Wassers unterhalb der Messgrenze des Photometers (0,01 mg/l). Wohlgemerkt unter Laborbedingungen. Die Fa. APS gibt eine durchschnittliche Minderung zwischen 75-85 % an, was uns als Durchschnittswert im Freiland realistisch erscheint. Im Freiland lassen sich die äusseren Einflüsse nicht eingrenzen. Somit können die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen. Der eigene Test im Teich hat zu einer signifikanten Senkung des Phosphatwerts geführt.

Die Tabletten haben eine gummiartige Konsistenz. Die Polymere lösen sich im Wasserstom und binden die Phosphatmolekühle in einer Art Flockungsreaktion. Die Tabletten können nach dem Benutzen getrocknet und gelagert werden, bis sie sich aufgebraucht haben.

Merkmale
Versandgewicht:
1,00 Kg
Artikelgewicht:
0,10 Kg
Bewertungen

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.