Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops

§ 1   Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen über den Online-Shop der Firma Glenk Teichbautechnik e.K. abgeben.

§ 2   Vertragsschluss
§ 2.1  Die Produktdarstellungen im Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit der Bestellung geben sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.
§ 2.2  Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail, per Brief oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.
§ 2.3  Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 3   Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.
§ 4   Versand

Sperrige oder schwere Artikel werden per Spedition versandt. Alle weiteren Artikel werden per Paketdienst  versandt.

Das Frachtgewicht der Produkte wird dem Artikel hinterlegt. Das tatsächliche Gewicht kann von dem angegebenen Frachtgewicht abweichen, da mit den Frachtgewichten auch die Volumengewichte bei leichten, sperrigen Warenberechnet werden.

Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

Lieferung per Spedition: Falls Sie zum mitgeteilten Liefertermin nicht zu Hause sind und diesem nicht widersprochen haben oder keine Ausweichadresse angegeben so muss der Spediteur ein zweites Mal fahren. Dafür hat er Anspruch auf Kostenerstattung. Dies kassieren die Spediteure direkt vor Ort.

Wir wählen den nach unserer Erfahrung und Erreichbarkeit schnellsten und kostengünstigsten Transportweg. Taggenaue Anlieferungen (Fixtermine) sind nicht möglich.

§ 5   Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
Ihr Auftrag wird meist noch am Tag des Bestell-Eingangs oder den auf den Bestell-Eingang folgenden Werktag bearbeitet. Die Zustellung erfolgt direkt nach Zahlungseingang. Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nichts von uns gehört haben, bitten wir um kurze Nachricht.
Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.
Alle Angebote sind freibleibend. Wegen der Vielzahl der Artikel müssen wir uns etwaige Irrtümer bei der Herstellung des Programms sowie Zwischenverkauf oder  zumutbare  Modell-Abweichungen vorbehalten. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
Mit der Übergabe durch den Spediteur bzw. Paketdienst geht das Risiko von Verlust oder Verschlechterung auf den Käufer über. 
§ 6   Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse , Nachnahme, Paypal  oder Lastschrift.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.
Bei Zahlung per Lastschrift erfolgt die Belastung Ihres Kontos über eine sicher Verbindung durch einen Zahlungsinstitut. 
Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.
Skontoabzüge sind nicht möglich!   

§ 7   Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums darf die Ware nicht Dritten überlassen werden und ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 8  Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) [oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform .Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache] .
Der Widerruf ist zu richten an:
Glenk Teichbautechnik
Wilhelmstr. 8
32602 Vlotho
Fax. 05733-877556
glenk@teichbautechnik.de
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf.  gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. [Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn die Waren aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht normal mit dem Paketdienst zurückgesandt werden kann (z.B. bei per Spedition übersandter Ware), tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa EUR 200,- geschätzt. 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen :
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (Folien-Konfektionierungen , Teichnetze etc)
- zur Lieferung von Waren  die schnell verderben können (insbesondere Teichpflanzen, die einen Rücktransport nicht überleben würden)
- zur Lieferung von DVD, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

§ 9   Transportschäden
Prüfen Sie die Ware bei der Annahme auf äußerliche Beschädigungen und lassen Sie sich diese vom Fahrer auf dem Lieferschein bestätigen. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf .Telefonisch unter 05733-877555.
Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
§ 10   Gewährleistung
Wir wollen, das Sie mit der Lieferung zufrieden sind und wir werden bei berechtigten Reklamationen nachbessern oder Ersatz liefern. Wenn Sie uns bei Bedenken nicht umgehend informieren, müssten Sie ggf. später nachweisen, das der Fehler bei uns und nicht bei Ihnen lag. Wir können verlangen, das Sie uns die beanstandeten Artikel unverzüglich zur Verfügung stellen (siehe Rücksendungen).
Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen.
Wenn Sie eine Reparatur oder einen Austausch eines fehlerhaften Produktes wünschen, senden Sie bitte das Produkt kostenfrei zurück.
§ 11   Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Wir haften in keinem Fall für Folgeschäden oder Arbeitszeiten die durch ein fehlerhaftes Produkt entstanden sind
§ 12   Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
Es gilt deutsches Recht.