Schläuche & Zubehör

Der passende Schlauch für das Filtersystem

Die PVC Schläuche sind dickwandig mit einer eingebetteten Verstärkungsspirale. Dadurch sind sie sowohl druckfest als auch innen und aussen glatt. Zwar haben die Teichschläuche nur ein begrenztes Dehnvermögen. Dieses reicht jedoch aus um den Schlauch frostfest zu machen. Die 50mm und 63mm Schläuche sind über den Aussendurchmesser definiert. Sie werden in PVC Muffen eingeklebt. Bei dem 38 mm Schlauch ist der Innendurchmesser bezeichnet. Dieser Schlauch wird mit Schlauchtülle und Schlauchschelle befestigt.
Der Schlauchdurchmesser bestimmt die Fließgeschwindigkeit und den Fließwiderstand. Ein großer Schlauchquerschnitt und eine kleine Fördermenge erzeugt eine niedrige Fließgeschwindigkeit. Das kann zu Ablagerungen im Schlauch führen. Ein kleiner Schlauchquerschnitt und eine große Fördermenge bremst die Leistung der Pumpe. Daher sollte die Schlauchgröße auf die Fördermenge und Leitungslänge abgestimmt werden. Da Pumpen auf der Saugseite schwächer als auf der Druckseite sind, kann man dies durch eine jeweilige Anpassung der Schlauchgröße kompensieren. Diese Empfehlung gilt für größere Anlagen mit längeren Schlauchstrecken von 15m und mehr.